Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks

Energieberatung

Energiekosten beeinflussen sowohl private wie beruflichen Finanzen. Unkalkulierbare in kalkulierbare Energiekosten ...

 

 

Versicherungsberatung

Eine spezielle Dienstleistung von GloDis consultants ist die neutrale Beratung zu Versicherungen.

 

 

Politische Beratung

Sie möchten Ihr Anliegen vor ein poltitisches Gremium bringen? Wie und mit welcher Taktik sind politische und ...

 

 

Vorträge

GloDis consultants bietet eine Vortragsreihe »Klima und Umwelt« an. Es werden folgende Topics behandelt:

 

 

globe

Globales Denken

  

GloDis hat sich bereits in den 90igern eingehend mit der Thematik »Globalisierung« auseinander gesetzt. Folgend eine Persiflage aus dem Jahre 2004. Sie spiegelt die Anfänge von GloDis wider. Die Parodie auf die Globalisierung hat sich teilweise überlebt, ist aber in weiten Bereichen aktueller als je zuvor! Das Wort »Globalisierung« ist eine Metapher auf eine ...

capabilities

Nachhaltige Energie

Nachhaltige Energie – das ist Geo- und Sonnenenergie sowie Energie aus nachwachsenden Rohstoffen. Gerade die Mobilitätswende ist uns wichtig! Marcus Reichenberg ist Gründer des Vereins Mobil ohne Fossil e.V. und ...


about-company

Lösung Wasserstoff


Wasserstoff – das ist das Urknallelement und auch heute noch mit einem Masseanteil von über 70% das häufigste Element im Universum. Aus Wasserstoff entstanden und entstehen alle anderen chemischen Elemente. In den Sternen verwandeln sich jede Sekunde ...

 

capabilities-2

Lösung Solarthermie

Der weltweite Hunger nach Energie wird in den nächsten Jahrzehnten – allen Warnungen zum Trotz – immer weiter steigen. Stillen wir diesen Energiehunger wie heute, kommen enorme Probleme auf uns zu. Die Suche nach Lösungen zur Energiegewinnung ... 

Zukunftsforum

features-6

 

Programm-History

Nächste Veranstaltung in der Themenreihe: Zukunft er-Fahren (16.09.2016 / 17.09.2016) - s. Link hier

 

PDF - 2017 - Wies20: Schritte in die Zukunft - Querdenker laden ein. Warum es Betreiber des Wandels braucht! - Agenda: Klimastrategen - Transformateure für eine nachhaltige Entwicklung (Marcus Reichenberg, Gründer und Geschäftsführer der Greensurance Stiftung, Für Mensch und Umwelt gemeinnützige Gesellschaft mbH) - (PDF), Jeder kann was tun! - Betreiber des Wandels gesucht (Georg Frericks, Unternehmensberater, MDG Medien-Dienstleister), Nachhaltige Zukunft: Die Business Perspektive  (Amir Roughani, Vispiron GmbH, München), Energiewende - Stadtwerke als Vor-Reiter suchen Mit-Reiter (Peter Müller, Stadtwerke Weilheim und Walter Huber, Stadtwerke Bad Tölz), Betreiber des Wandels gesucht - was tut sich im Oberland? (Dr. Anne von Streit, LMU München, Inola Projekt) - Kurzprotokoll von Marcus Reichenberg (PDF), Presse (PDF)

PDF - 2016 - Wies19: G7, Papst, Paris - wie wagen wir unsere Welt zu wandeln? - Agenda: Aufruf zur Umkehr (Mattias Kiefer, Umweltbeauftragter der Erzdiözese München-Freising), die »Große Transformation« - worum geht es? (Dr. Kora Kristof - Leiterin der Grundsatzabteilung des Umweltbundesamtes) - (PDF), »Nachhaltiger Konsum« - ein zentraler Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel (Lothar Hartmann, Nachhaltigkeitsmanager der memo AG), Eco-Fashion - nicht nur bio und fair, sondern auch mit modischem Anspruch (Günther Sesselmann, Dipl.-Betriebswirt (FH), Fashion & More, Freising). Hier ein kurzer Mitschnitt der Veranstaltung: (PDF)

PDF - 2015 - Wies18: Wir bewegen uns! Was ist der Preis der Mobilität? - Agenda: Zukunft Mobilität – Aktuelle Trends und Lösungsansätze (Tobias Kipp), Das Projekt EWALD - realisierte Elektromobilität im ländlichen Raum (Prof. Dr. Peter Sperber), Die Chancen der Neuen Mobilität, auch am Beispiel Oberland (mit Matthias Groher), E-Fahrzeug-Mietsysteme im ländli-chen Raum (Wolf Michael)

PDF - 2014 - Wies17: Grün gegen Grün - Energiewende ja - aber nicht vor meiner Haustüre. - Agenda: Grün gegen Grün (Thomas Frey), Nachhaltige Gestaltung der Energieversorgung: Wie kann ich am wenigsten Natur beanspruchen und das meiste herausholen? Geothermie (Dr. Erwin Knapek, Thomas Kaiser, Prof. Dr. Peter Rutschmann, Solarenergie (Josef März), Windenergie (Peter Haberzettel), „Integrierte Systeme“ - Ausblick auf die politische Umsetzung Podiumsdiskussion mit den Land-tagsabgeordneten (Tobias Reiß, Florian von Brunn, Sepp Dürr, Florian Streibl)

PDF - 2013 - Wies16: Setz Deine Energie ein - aber richtig! - Agenda: Die Energiewende: Warum? Wie? Wer? (Prof. Dr. Wolfgang Seiler), Überschuss-Energeie aus regenerativen Quellen speichern (N.N.), Die Moral der Energiewende (Dr. Jochen Ostheimer), Bürgerkultur aktuell - Werkstattbericht des Arbeitskreis Energie, Steingaden (Florian von Polenz)

PDF - 2012 - Wies15: Wie schnell der Wind sich doch dreht?! - Agenda: Klimaschutz und Klimaanpassung (Katrin Vogel), Der weite Weg vom Hirn zur Hand (Dr. Barbara Meyer), Baurechtliche Einordnung Windenergieanlagen (Dr. Helmut Bröll), Windkraft und Landschaftsästhetik (Prof. Dr. Schöbel-Rutschmann), Protokoll mit eigenen Anmerkungen von Anette Schulze: (PDF).

PDF - 2011 - Wies14: "Wo kämen wir hin... - Agenda: Bürgerstiftung Energiewende Oberland, Klimaschutz Gemeinde Legau, WWF - Zukunft der Ammer, 

PDF - 2010 - Wies13: "Nicht ohne uns" - Gerechtigkeit für alle. - Agenda: "Nicht ohne uns" - Christlich-ethische Grundlagen unserer Schöpfungsverantwortung (Mattias Kiefer, Umweltbeauftragter der Erdziözese München-Freising), u.a.; Mitschnitt Reichenberg (PDF) / IN GEDENKEN AN GRETL !!!

PDF - 2009 - Wies12: Es bewegt sich was... Realistische Perspektiven für die Energiewende. - Agenda: Aktuelle Aspekte des Klimawandels und Arbeitsschwerpunkte des Klimabeirates des LKRs Weilheim-Schongau (Dr. Stefan Emeis), Energiegutachten und Potentialanalyse für den Landkreis (Dr. Werner Zittel); Moorrenaturierung, (Alfred Gößmann), Konkrete Maßnahmen zum Klimaschutz (Reinhard Walk, GF Auerberg Land); Presse PDF.

PDF - 2008 - Wies11: Wege zur Energiewende - Aufgezeigt an machbaren Beispielen. - Agenda: Wege einer nachhaltigen Energieversorgung am Beispiel der Kommune Unterhaching (Dr. Erwin Knapek), Geothermie - was versteht man darunter? (Dr. Helmut Tenzer, Hannover); Energie aus der Umwelt (Hubert Meiler, eza! ernergie & umweltzentrum allgäu); Hausfeuerung mit nachwachsenden Rohstoffen - NaWaRo (Andreas Scharli).

PDF - 2007 - Wies10: Zeit zur Energiewende?! - Agenda: Zukunft der Energieversorgung im Landkreis Weilheim-Schongau Landrat Luitpold Braun, Energiewende Oberland - Eine Vision für die Region. Entwicklung von Perspektiven und Umwetzungsstrategien für die Landkreise Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen: Workshop, Moderation Katharina Zöller.

PDF - 2006 - Wies9: Bürgerbeteiligung ohne Bürger ?! - Agenda: Bürgergesellschaft zwischen Vision und Wirklichkeit (Landtagspräsident Alois Glück); Mängel bei der Umsetzung der Agenda21 (Prof. Dr. Holger Magel); Aus der Agenda-Arbeit hinein in die politische Verantwortung (Bürgermeister Dr. Erwin Knapek).

PDF - 2005 - Wies8: Flächenmanagement und neue Konzepte für`s Bauen, Angela Uttke - PDF, PDF; Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Wirtschaft, Dr. Hartmuth. Presse - PDF; Der 8. Energie- und Umweltgipfel wird umbenannt in "Zukunftsforum"

PDF - 2004 - Wies7: Neue Erkenntnisse der Risikofaktoren des Klimawandels. Anforderungen an die Energiewende vor Ort. [7. Energie- und Umweltgipfel]

PDF - 2003 - Wies6: Regionale Energieerzeugung und wirtschaftliche Enwicklungsmöglichkeit. Agenda von Dieter Kraus† - PDF [6. Energie- und Umweltgipfel]

PDF - 2002 - Wies5: Neue Ideen braucht das Land. Zukunft braucht Gestaltung! - Agenda: Neue Verbündete braucht das Land (Dr. Hans-Peter Senger, Amt für Landwirtschaft, Weilheim), [5. Umweltgipfel]

PDF - 2001 - Wies4: Öko - wo steuern wir hin? Podiumsdiskussion mit MdL Erika Görlitz (CSU), Reinhard Waterloo (Enquete Kommission Manching), Hans Schütz (Umweltinitiative Pfaffenwinkel), Dr. Helmut Klein (Waldpolitischer Sprecher BUND), Dr. Erwin Knapek (Bürgermeister Unterhaching), Thomas Hartmann (Solareinkaufsgemeinschaft Rottenburg-Oberndorf).Vortrag Elsbeth Seiltz - PDF [4. Umweltgipfel]

PDF - 2000 - Wies3: Welche Farbe hat der Strom? - Agenda: Erfahrungsaustausch in Arbeitskreisen zu den Themen: Windenergie, Solarstrom, Solarwärme, Biogas, Biomasse, Hackschnitzel, Wasserkraft und Pflanzenöl, 3. Umweltgipfel mit MdB Hans-Josef Fell - Vortrag: Schwimmen gegen den Strom - ein Einblick hinter die Kulissen der (Energie-)Politik.

PDF - 1999 - Wies2: Strategien für nachhaltige Projekte!- Agenda: Franz Alt referiert zum Thema: Dimension Zukunft - Neue Wege ins 21. Jahrhundert. [2. Umweltgipfel]

PDF - 1998 - Wies1: Energie für die Zukunft! - Agenda: Solare Zukunft oder schon Gegenwart? (Prof. Dr. Ernst Schrimpff);  1. Umweltgipfel in der Wies

 

30. - 31. Januar 1998 - Zum ersten Umweltgipfel wird wie folgt geladen:

Nach einer Reihe von internationalen, eher "frustrierenden" Umweltgipfeln haben an vielen Orten Einzelne oder Gruppen begonnen, lokal und regional Aktivitäten im Sinne der Agenda 21 zu starten. Vor diesem Hintergrund will der "erste Umweltgipfel in der Wies" Strategien aufzeigen, Projekte vorstellen und Netzwerke bilden. Nicht zuletzt soll diese Veranstaltung aber auch Plattform und Forum für alle an diesem Prozessen Beteiligten und Interessierte sein.

 


 

 

Gib Klimaschutz ein Gesicht: www.kompensationsregister.de

GloDis - Machen Sie mit!

  • Zukunftsforum

    features-6

     

    Programm-History

     

     

  • Greensurance

    features-3Versicherung für Mensch und Umwelt

     

     

  • Stones

    zeichen setzen red

    Ausgleich schaffen mit der Bearbeitung von Steinen, die Klimageschichte geschrieben haben!

     

     

  • Energiewende jetzt!

    features-1

     

    Mit GloDis-Projekten ...

     

     

  • Elektromobilität

    features-2

    Elektromobilität – die Mobilität der Zukunft?

     

     

     

Interessantes

Umfrage

Das Klima schützen.